Uwe Schwind tritt wieder an

Veröffentlicht am 17.11.2016 in Kommunales

Uwe Schwind tritt wieder an

Jetzt ist es amtlich, Uwe Schwind, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Jockgrim, äußerte sich im öffentlichen Teil in der Sitzung Haupt & Finanzausschusses, unter dem Tagesordnungspunkt „Vorbereitung zur Bürgermeisterwahl im Mai nächsten Jahres“, dass er wieder für das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Jockgrim kandidieren wird.

Zur Vorbereitung seiner Kandidatur, wird der SPD Gemeindeverband, mit allen SPD Mitgliedern aus den Ortsvereinen Jockgrim, Rheinzabern, Hatzenbühl und Neupotz am 05.12.2016 um 18.30 Uhr in Jockgrim, AWO Vereinsheim, Bergweg 18, eine  „SPD Gemeindeverbandskonferenz“ durchführen. Im Tagesordnungspunkt: Wahlen,  soll  die  „Kandidatur für das Amt des Bürgermeistermeister“ bestätigt werden. Es werden auch notwendige Nachwahlen  im Vorstand des SPD Gemeindeverbandes erfolgen.

 

 
 

Homepage SPD GV Jockgrim

Aktuelles

  • Der neue Vorstand im Ortsverein Jockgrim. Die Mitglieder des SPD Ortsvereins Jockgrim haben aus Ihrer Mitte einen neuen Vorstand gewählt: 1. Vorsitzender Julian Martin 2. Vorsitzender Tobias Rackebrandt Schriftührerin Claudia ...